Tilly (Morgana vom Bromberg)

Aus der "Wiege der Retromöpse" stammend (geboren am 27.08.2011), mit einem Mopsanteil von 68,7%, hat sich Tilly zu einer kleinen schwarzen Schönheit und einer sehr instinksicheren Hundemama entwickelt. Sie liebt lange Spaziergänge genauso wie wilde Verfolgungsjagden mit anderen Hunden. Sie ist intelligent, liebt es "mit dem Kopf zu arbeiten" und ist sehr menschenbezogen. PL - frei, PDE - Genotyp N/N.

Welpe
Welpe
Teenager
Teenager

Mama mit Sohnemann Alwin
Mama mit Sohnemann Alwin

Layla

Layla (geboren am 12.07.2013) trägt ein wunderbares Apricot. Sie ist eine sehr intelligente, selbstbewusste kleine Dame, unglaublich verschmust und ständig zu einem Scherzchen aufgelegt. Ihr Mopsanteil liegt bei 75%.
PDE-Test: N/NME (heterozygote Trägerin, d. h. das Risiko einer Erkrankung ist genauso niedrig wie bei Nichtträgern (N/N), darf aber nur mit einem N/N Rüden verpaart werden)




Friedel (Dschingis vom Hunnenbrunnen)

Friedel (geboren am 24.04.2010) ist ein ausgesprochen hübscher Vertreter des Typs Altdeutscher Mops. Hierbei handelt es sich nicht um eine andere Rasse sondern um einen speziellen Typ des Körperbaus: Sportlich, langbeinig, schlanke Figur, nach vorne verlagerter, stumpfer Fang, gut ausgeprägtes Nasen- und Oberkieferbein, Augen eher mandelförmig und gut eingebettet.

 

Der 'Originale Altdeutsche Mops' entstand nach dem zweiten Weltkrieg in Deutschland. Um die Rasse Mops am Leben zu halten, wurden damals Pinscher in den Mopsbestand eingekreuzt. Das Ergebnis waren Tiere mit strafferem Bindegewebe, wieder weniger extremen Körperformen und einem ausgeprägterem Fang. Diese pinscherbeeinflussten Hunde wurden damals als ganz normale Möpse eingetragen und gerichtet, aber wegen ihres erkennbar sportlicheren Aussehens als Altdeutsche Möpse bezeichnet.

 

Um eine breitere, genetische Zuchtbasis gesunder Hunde zu bekommen wurden in den letzten Jahren auch Möpse aus den Vereinigten Staaten importiert.

  

Friedel ist ein ruhiger, liebevoller Vertreter seiner Rasse und zeugt ganz zauberhaften Nachwuchs. Er steht ausschließlich Hündinnen des ZKR zur Verfügung. PL - frei, PDE - Genotyp N/N.


Emily

Emily (geboren am 11.04.2015) trägt - wie Layla - ein sehr schönes Apricot mit weißen Pfötchen, ihr Mopsanteil liegt bei 75%. Sie ist unglaublich verspielt, schmusig und lustig, liebt es, im Freien zu sein und ist sehr sozial - einfach ein kleiner Sonnenschein...

 

 

Der ZüchterKreis Retromops (ZKR) ist der erste und einzige Spezialverband für die Zucht des Retromopses.