Sorry!

Ist schon ein wenig peinlich, großartig einen Blog zu eröffnen und dann nichts rein zu schreiben,

aber ich gelobe Besserung!

Friedel hat sich mittlerweile gut eingelebt und genießt sein neues "Hahn-im-Korb"-Leben.

Er verwöhnt die Damen mit kleinen Zärtlichkeiten, versucht mit unglaublicher Geduld und Ausdauer,

Schwalben zu jagen und den Rest des Tages verbringt er mit seinem Schönheitsschlaf. 

 

Zwischenzeitlich waren wir mit Tilly beim Tierarzt zur Ultraschalluntersuchung.

Vier kleine Früchtchen haben sich blicken lassen und es könnte natürlich sein, dass

sich der ein oder andere Welpe diesem Fotoshooting noch entzogen hat.

 

Wir sind auf alle Fälle total happy, dass wir bald mit Nachwuchs rechnen dürfen!

Der werdende Mama geht es bestens, man schiebt die dicke Kugel ruhig durch die Gegend,

genießt die Sommersonne, ruht viel und zeigt noch einen ausgesprochen gesunden Appetit.

Tja, und dann kam Murphy!

Murphy von Germanika - also ein naher Verwandter von Layla und 7 Monate alt - war 2,5 Wochen unser Gast, da seine Menscheneltern in der Ferne Urlaub machten. Ein ausgesprochen lustiges Kerlchen, sehr agil, nur Flausen im Kopf und schwer verliebt in Layla...

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Cristin (Mittwoch, 21 Mai 2014 16:11)

    Herrliche Bilder :) Vor allem Tillys Kugelbauch schaut vielversprechend aus. Man erkennt auf jeden Fall, dass Layla und Murphy verwandt sind. Ich wünsche Tilly eine reibungslose Geburt! Alles Gute für euch!

  • #2

    Judith J. (Mittwoch, 21 Mai 2014 17:15)

    AAAAAAAAAH, wie aufregend!!! herzlichen Glückwunsch liebe Tilly! dann sehen wir ja im Juni vielleicht wirklich ein paar kleine Möpsinnen und Möpsis!

  • #3

    Ulf (Mittwoch, 21 Mai 2014 17:32)

    Alles wird gut und nun geht es ja vorwärts...:-)

    Ich wünsch Tilly alles Gute

 

 

Der ZüchterKreis Retromops (ZKR) ist der erste und einzige Spezialverband für die Zucht des Retromopses.